Skonto
Robert Reiz Robert Reiz / July 20, 2021 - 12:58 UTC / de
Unter Skonto versteht man einen Preisnachlass auf den Kaufpreis, den der Verkäufer dem Käufer gewährt, sofern dieser in einem bestimmten Zeitraum bezahlt.

Hier ein Beispiel. Gehen wir davon aus das wir unserem Kunden eine Rechnung stellen über 21.500,00 EUR, für die Vermittlung eines Java Experten. Wir haben mit dem Kunden ein Zahlungsziel von 30 Tagen vereinbart. Nun könnten wir aber sagen das wir dem Kunden einen Rabatt (Skonto) von 2% gewähren wenn er die Rechnung in den ersten 20 Tagen bezahlt. Und wir gewähren ihm sogar einen Rabatt von 5% wenn er die Rechnung in den ersten 10 Tagen bezahlt. Diese Art von Rabatt/Skonto wird of gewährt wenn man das Geld schneller erhalten möchte.

In der Rechnungserstellung auf ZEIT.IO können optional 2 verschiedene Skontos konfiguriert werden. In der Bearbeitungsmaske der Rechnung gibt es zwei Felder hierfür. Hier nachfolgend grün markiert: 

Skonto auf ZEIT.IO


Wenn beide Werte gesetzt sind, erscheinen auf der PDF Rechnung folgende Hinweise, wie hier nachfolgend gezeigt:

Skonto Hinweise auf ZEIT.IO Rechnung


ZEIT.IO berechnet die absolute Ersparnis für das Skonto sowie die neue Gesamtsumme und zeigt auch das Datum an bis welches das Skonto gilt. Somit muss der/die Empfänger(in) nicht lange rum rechnen und überlegen. Alle Eckdaten sind auf der Rechnung bereits enthalten. Das erleichtert das Bezahlen für den Empfänger enorm!

Somit kann man auf ZEIT.IO ganz leicht ein oder zwei Skontos konfigurieren.

Sie können diesen Beitrag auf XING kommentieren